• 0228 / 95 50 120
© designer491 / Shutterstock.com

Sanktionslisten

Eine Sanktionsliste schränkt den Handel – wahlweise generell als auch nur von bestimmten Gütern – mit Personen, Organisationen oder Staaten ein. Der Begriff wird dabei meist für eine Liste von Organisationen oder Personen verwendet, mit denen der Handel beschränkt oder untersagt ist. Ein Beispiel hierfür wäre die Bekämpfung von Terrorismus.

Teilweise kann eine Sanktionsliste auch den Handel mit bestimmten Gütern einschränken. Beispiele wäre hier der Handel mit Waffen oder Dual-Use-Gütern, die sowohl für militärische als auch zivile Zwecke eingesetzt werden können.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 120

* Selbstverständlich können Sie unser E-Book auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.