• 0228 / 95 50 120

Neue Definition des Ausführers im Unionszollkodex – so bestimmen Sie den richtigen Ausführer in ATLAS

©enanuchit – Fotolia
ATLAS Ausführer bestimmen

In ATLAS AES (Überführung) haben Sie bei der Abgabe der Ausfuhranmeldung die Beteiligtenkonstellationen genau zu codieren. Sobald der Ausführer auch der Anmelder ist, ist dies recht überschaubar. Kommen aber indirekte Vertreter und Subunternehmer ins Spiel, muss man genauer hinsehen. Hier bekommen Sie einen strukturierten Überblick.

Im Unionszollkodex wird der Ausführer anders definiert als zuvor. Nun sind nicht mehr die Eigentumsverhältnisse entscheidend. Daher überprüfen Sie, ob in Ihren Lieferkonstellationen immer die richtige Partei als Ausführer bestimmt wird. Der Ausführer ist bei einem Ausfuhrvertrag mit einer unionsfremden Person die unionsänsässige Person. Dies gilt auch dann, wenn der unionsfremde Vertragspartner über das Verbringen der Waren an einen Bestimmungsort außerhalb des Zollgebiets der Union bestimmt.

Wurde kein Ausfuhrvertrag geschlossen, da beide Vertragspartner nicht in der Union ansässig sind, ist der unionsfremde Vertragspartner Ausführer, der über das Verbringen der Waren an einen Bestimmungsort außerhalb des Zollgebiets der Union tatsächlich bestimmt. Ausfuhranmeldungen sind grundsätzlich durch einen in der Union ansässigen Vertreter im Rahmen der indirekten Vertretung abzugeben.

Als Anmelder wird die Person bezeichnet, die im eigenen Namen eine Zollanmeldung abgibt oder in deren Namen eine Zollanmeldung abgegeben wird.

Codierung für Ihre Ausfuhranmeldung

In der hier aufgeführten Tabelle finden Sie die für Ihre Konstellation zutreffende Codierung für eine reibungslose Ausfuhrabwicklung.

Codierung  Bedeutung Fallbeispiele
0000 Anmelder = Ausführer Unionsansässige/s Person/Unternehmen führt Waren aus und gibt die Anmeldung im eigenen Namen ab
0010 Anmelder = Ausführer beauftragt Subunternehmen (SU) Wie 0000 – Ausführer beauftragt SU mit dem Transport vom SU zum Empfänger
0100 Anmelder = Ausführer wird direkt vertreten Unionsansässige/s Person/Unternehmen führt Waren aus
und eine Spedition gibt die Anmeldung als direkter Vertreter ab
0110 Anmelder = Ausführer wird direkt vertreten und beauftragt SU Unionsansässige/s Person/Unternehmen beauftragt ein SU,
Waren an den Empfänger zu senden;
eine Spedition gibt die Anmeldung mit direkter Vertretung ab
1000 Anmelder <> Ausführer Ein unionsfremdes Unternehmen (Ausführer)
verkauft an ein unionsfremdes Unternehmen.
Die Ware hat ihr Lager in der EU und wird von dort versendet;
die vom Ausführer beauftragte Spedition ist Anmelder.
1010 Anmelder <> Ausführer beauftragt SU Siehe 1000. Verkäufer außerhalb der EU (= Ausführer)
beauftragt SU in der EU mit der Ausfuhr,Spedition meldet an (=Anmelder)
1100 Anmelder <> Ausführer wird direkt vertreten Siehe 1000, Anmelder wird durch Spedition direkt vertreten
1110 Anmelder <> Ausführer wird direkt vertreten und beauftragt SU Siehe 1100, Ausführer im Drittland beauftragt SU mit dem Transport der Waren und lässt sich
durch Spedition direkt vertreten (= Anmelder)