• 0228 / 95 50 160

So unterscheiden Sie den präferenziellen und den nicht präferenziellen Warenursprung

©Sondem – Fotolia
Präferenziell Warenursprung

Zollpräferenzen (Zollvergünstigungen oder Zollbefreiungen) können genutzt werden, wenn der Wirtschaftsraum ein beidseitiges Präferenzabkommen mit der Europäischen Union geschlossen hat.

Vorzugsbehandlung kann es auch bei einseitigen Abkommen geben. Wenn Sie Zollvergünstigungen in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie nachweisen können, dass es sich bei der Ware um Ursprungsware in Sinne des jeweiligen Abkommens handelt. Es gibt sowohl ein- als auch 2-seitige Präferenzabkommen. In dem folgenden Schaubild finden Sie die Unterschiede zwischen einem präferenziellen und einem nicht präferenziellen Ursprung auf einen Blick.

Mein Tipp: Bei der Exportabwicklung haben Sie es beim Warenursprung mit verschiedenen Dokumenten zu tun. Prüfen Sie daher gründlich, ob Sie die geforderten Dokumente ausstellen können. Dazu gehören unter anderem die Ursprungsregeln und die Präferenzabkommen.

Im Überblick

Warenursprung
Nicht präferenzieller Ursprung/
handelspolitischer Ursprung
Präferenzieller Ursprung
Dokumente

  • Ursprungszeugnis
geregelt in

  • Zollkodex
  • Zollkodex-Durchführungsverordnung

warum?

  • Kundenwunsch
  • Dokument für Einfuhrabfertigung
  • Steuerung handelspolitischer Maßnahmen
  • Vorgabe bei dokumentären Zahlungsbedingungen, z.B. Akkreditiv
Dokumente

  • Warenverkehrsbescheinigung EUR.1
  • Warenverkehrsbescheinigung EUR-MED
  • Warenursprung auf der Rechnung
  • Lieferantenerklärung
  • Warenverkehrsbescheinigung A. TR.
geregelt in

  • Ursprungsprotokollen der Präferenzabkommen
  • Reduzierung der allgemeinen Zollsätze bei Lieferungen in Länder, mit denen die EG Zollpräferenzen vereinbart hat
    • Warenursprung muss nachgewiesen werden
    • Geltungsbereich: Ursprungsware der EG oder der Präferenzpartner

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 160

* Selbstverständlich können Sie unser E-Book auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.